19.01.16 16:38 Uhr
 190
 

Bayern: CSU-Chef Horst Seehofer erlitt Schwächeanfall während Rede

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat während einer Rede in Wildbad Kreuth einen Schwächeanfall erlitten.

Der CSU-Chef musste gestützt werden und sich hinsetzen. Ein Notarzt wurde alarmiert.

Seine Rede hielt Seehofer schließlich im Sitzen weiter. Wie es dem Politiker inzwischen geht, ist noch nicht bekannt gegeben worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bayern, Chef, CSU, Rede, Horst Seehofer, Schwächeanfall, Seehofer
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD: Thomas Oppermann kritisiert Horst Seehofer wegen Kritik an Flüchtlingspolitik
Bayern: Horst Seehofer distanziert sich von Angela Merkel
Horst Seehofer will Sanktionen gegen Russland lockern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen