18.01.16 11:16 Uhr
 147
 

Die Caravan-Branche befindet sich weiterhin im Aufwind

Die neuesten Jahreszahlen des Caravan Industrie-Verbands (CIVD) belegen, dass sich das Geschäft mit Reisemobilen und Wohnwagen im Aufwind befindet.

Nach den Krisenjahren 2009 und 2010 gab es nun bis November 2015 zehn Prozent plus bei den Neuzulassungen.

Das deutet darauf hin, dass sich immer mehr Neukunden für dieses Urlaubsmodell entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Branche, Aufwind, Caravan
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spritfresser Klimaanlage: Soviel Kraftstoff braucht die kühle Brise
Auto-Entwicklung: Macht autonomes Fahren den Führerschein in Zukunft unnötig?
E10-Benzin: Kraftstoff auch nach fünf Jahren keine Alternative

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2016 11:43 Uhr von Xamb
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kein WUnder, wenn man überlegt, wieviel ein Hotelzimmer kostet.
Kommentar ansehen
18.01.2016 12:38 Uhr von majorpain
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was kostet ein Caravan wo ich auch auf der CMT dieses Jahr ware die dinger sind schon cool und mal 1 mieten wäre okay.
Kommentar ansehen
18.01.2016 15:35 Uhr von erdengott
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Urlaub auf´m Parkplatz.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: keine freien Wohnungen für 23.000 anerkannte Flüchtlinge
IS-Sprecher Al-Adnani stirbt bei Kämpfen in Aleppo
Angela Merkel räumt Fehler in der Flüchtlingspolitik ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?