17.01.16 17:01 Uhr
 3.430
 

USA: Fester Bestandteil der Aufnahme - Studenten müssen Sex-Fragen beantworten

An der University of Southern California (USC) hat man sich einen Aufnahmebogen ausgedacht, der testen soll, inwiefern sich die Studenten auf dem Campus benehmen können.

Doch ist man offenbar über das Ziel hinaus geschossen. So müssen die Bewerber um einen Studienplatz detaillierte Angaben zu ihrem Sexualleben machen. Dabei wird nicht nur nach der Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs gefragt, sondern auch, ob man dabei unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand.

Der Test ist verpflichtend. Auch folgt eine Exmatrikulation, falls die Fragen nicht wahrheitsgetreu beantwortet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Sex, Aufnahme
Quelle: stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2016 20:38 Uhr von damokless
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann eben nicht
Kommentar ansehen
18.01.2016 00:29 Uhr von Stubaier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer will das nachprüfen?
Kommentar ansehen
18.01.2016 12:34 Uhr von Marco Werner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da frag ich mich doch: wie will die Uni feststellen,ob die Fragen richtig beantwortet wurden ? Werden die ehemaligen Sex-Partner der Studenten zu Kontrollzwecken befragt ? Oder wird im Wohnheim in jedem Zimmer ´ne Kamera installiert,damit die Studenten nicht öfter miteinander v*geln als im Formular angegeben ?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?