17.01.16 15:57 Uhr
 518
 

Bulgarien: Schneestürme und Hochwasser lassen das Land ins Chaos versinken

Bulgarien hat derzeit mit den Auswirkungen des Winters zu kämpfen. In weiten Teilen des Landes kam es zu Schneestürmen. Im Süden fiel sehr viel Regen, so dass in Smoljan der Notstand verkündet wurde.

Die Hauptstadt Sofia versank unter einer 40 Zentimeter hohen Schneedecke. Oberbürgermeisterin Jordanka Fandakowa gab die Empfehlung, das Auto nicht zu Fahrten zu nutzen.

Die Straßen in den Gebirgsregionen sind wegen Schneeverwehungen und Lawinengefahr nicht mehr gefahrlos zu befahren. Der Personenverkehr der Bahn kam teilweise zum erliegen.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Land, Chaos, Hochwasser, Bulgarien
Quelle: salzburg24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?