17.01.16 15:57 Uhr
 513
 

Bulgarien: Schneestürme und Hochwasser lassen das Land ins Chaos versinken

Bulgarien hat derzeit mit den Auswirkungen des Winters zu kämpfen. In weiten Teilen des Landes kam es zu Schneestürmen. Im Süden fiel sehr viel Regen, so dass in Smoljan der Notstand verkündet wurde.

Die Hauptstadt Sofia versank unter einer 40 Zentimeter hohen Schneedecke. Oberbürgermeisterin Jordanka Fandakowa gab die Empfehlung, das Auto nicht zu Fahrten zu nutzen.

Die Straßen in den Gebirgsregionen sind wegen Schneeverwehungen und Lawinengefahr nicht mehr gefahrlos zu befahren. Der Personenverkehr der Bahn kam teilweise zum erliegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Land, Chaos, Hochwasser, Bulgarien
Quelle: salzburg24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?