16.01.16 18:45 Uhr
 148
 

Harburg: Rentner kommt bei Wohnungsbrand ums Leben

Am gestrigen Freitagabend gegen 22:30 Uhr kam es in der Egelseestraße in Harburg im Landkreis Donau-Ries (Bayern) zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung eines Altbaus.

Bei der Ankunft der Feuerwehr wurde in einer Wohnung ein lebloser, 80-jähriger Mann aufgefunden. Bei ihm konnte später nur noch der Tod festgestellt werden.

Die Brandursache ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Rentner, Wohnungsbrand, Harburg
Quelle: augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürgerämter: So leicht kann man sich mit gefälschten Ausweispapieren anmelden
Bundespräsident Gauck besucht berüchtigtes "Bonner Loch"
BaWü: Gefängnisse erleben wegen der Flüchtlingskrise einen Boom

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2016 19:11 Uhr von Der_Riechel
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
War es ein Deutschfeindlicher Anschlag?
Wurde der Staatsschutz eingeschaltet?
Gibt es schon erste Lichterketten?
Kommentar ansehen
17.01.2016 09:10 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe normalerweise eine sperre bzw. BOT Prüfung wenn ich zu schnell im inet unterwegs bin.
Google , Reiseportale usw.
Selbst ein Proxy wird nach 5-10 mal gesperrt.
Kommt mir hier also auch so vor. to fast 4 u

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürgerämter: So leicht kann man sich mit gefälschten Ausweispapieren anmelden
Erdogan-Anhänger im Visier der Stuttgarter Justiz
Bundespräsident Gauck besucht berüchtigtes "Bonner Loch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?