15.01.16 19:58 Uhr
 904
 

Tuttlingen: Rockerclub will für Sicherheit sorgen

Durch die angeblich steigende Kriminalität und die zunehmende Verunsicherung der Bevölkerung, bilden sich in vielen Städten in Deutschland Bürgerwehren. In Tuttlingen hat jetzt der Rockerclub "Red Devils", angekündigt für Sicherheit in der Stadt sorgen zu wollen.

Die Behörden und die Polizei warnen jedoch vor "Willkür und Selbstjustiz", zumal der als Nachwuchsorganisation der Hells Angels angesehenen Vereinigung mangelnde Gesetzestreue in der Vergangenheit vorgeworfen wird.

In der Bevölkerung gibt es aber durchaus Zustimmung zu der Aktion: Die Ankündigung der "Red Devils" auf Facebook wurde über 1.500mal geteilt und über 2.000mal mit "Gefällt mir" markiert.


WebReporter: Kanni_Maltz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sicherheit, Rocker, Tuttlingen
Quelle: suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2016 20:10 Uhr von Strassenmeister
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
@hubber44
Was meinst du als Unbeteiligter eigentlich zum Thema Intelligenz?
Kommentar ansehen
15.01.2016 20:13 Uhr von JoeCoolone
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
So schlecht ist das garnicht. Sie haben was zu tun, die Gegend wird sicherer und die Flüchtlinge haben den Respekt vor denen ganz bestimmt...
Kommentar ansehen
15.01.2016 20:34 Uhr von Luelli
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Dann wollen wir mal hoffen, dass der Club an Mitgliederstärke gewinnt.
Kommentar ansehen
15.01.2016 20:47 Uhr von Justus5
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.01.2016 20:49 Uhr von Borgir
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.01.2016 20:51 Uhr von IRONnick
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, wenn Judikative und Exekutive versagen........
Kommentar ansehen
15.01.2016 22:14 Uhr von MossD
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Durch die angeblich steigende Kriminalität und die zunehmende Verunsicherung der Bevölkerung, bilden sich in vielen Städten in Deutschland Bürgerwehren."

Das Wort "angeblich" ist in diesem Satz ja der Hohn überhaupt!
Kommentar ansehen
15.01.2016 23:21 Uhr von Borgir
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.01.2016 23:34 Uhr von Azureon
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Borgir: Die einzigen die lügen und bescheißen sind die die im Moment in der Regierung sitzen.
Kommentar ansehen
15.01.2016 23:37 Uhr von Bongolus
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Ey, echt jetzt, Rockerbürgerwehren ... ´tschuldigung, Rocker-Bürgerwehren (nur echt mit Deppenbindestrich), sind die Lösung!

Ich sehe es vor mir. Gruppen von stark alkoholisierten Männern ziehen randalierend durch das Land und gehen auf alles los was nicht Deutsch genug aussieht.

Dann sind wir endlich wieder sicher und unsere Mütter, Frauen und Töchter können wieder frei von Angst durch deutschen Städte gehen!

Ihr hättet aber echt mal Bescheid sagen können, dass ihr hier Intelligenzlimbo spielt. Aber ich komm noch drunter:
Wir nennen diese Bürgerwehren Sturmabteilung und kürzen sie mit SA ab!
Kommentar ansehen
16.01.2016 00:39 Uhr von Bongolus
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Kulturbewahrer

Ich weiß jetzt nicht wo ich Rocker als ´böse Kriminelle´ bezeichnet habe. Eine der letzten Geschichten die ich mit Rockern erlebt habe, war, dass der eine sich mal fast mit einen Gullideckel erschlagen hatte, weil die Schaufensterscheibe das Ding nicht durchlassen wollte und den zurück zum Absender beförderte.

Aber du hast Recht, ich schließe da von mir auf andere. Thumbs up. Darfst dir ein goldenes Sternchen in dein Heftchen kleben.

Nur sind Rocker Aussteiger, Rocker und gesetzestreuer Bürger sein zu wollen schließt sich aus. Was du da meinst sind Harleyfahrer, die sind bei richtigen Rockern fast noch verhasster als die Polizei.

Und es ist natürlich auch noch was anderes, wenn ich als Rocker meine Kutte ausziehen kann und dann kein Rocker mehr bin, oder ob ich ein Flüchtling bin der nur die Wahl hat in seiner Heimat zu sterben oder sich hier deinen Schwachsinn anzuhören ...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?