15.01.16 18:11 Uhr
 222
 

Eberswalde: Polizei bringt Tankbetrüger direkt ins Gefängnis

Dumm gelaufen für einen Tankbetrüger, der bereits per Haftbefehl von der Polizei gesucht wurde.

Nachdem der Mann sich am vergangenen Mittwoch mit seinem Kleintransporter von einer Autobahntankstelle ohne Bezahlung aus dem Staub gemacht hatte, konnten Beamte ihn nach einer Verfolgung auf der Autobahn 11 bei Eberswalde (Barnim) in Richtung Berlin stellen.

Weil der Mann wegen Schulden eigentlich zur einer Ersatzfreiheitsstrafe hätte antreten sollen, ging es für ihn direkt ins Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Spiderboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Gefängnis, Eberswalde
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Dänemark: Rentner wegen bestellten Vergewaltigungen von Kindern vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?