15.01.16 18:11 Uhr
 227
 

Eberswalde: Polizei bringt Tankbetrüger direkt ins Gefängnis

Dumm gelaufen für einen Tankbetrüger, der bereits per Haftbefehl von der Polizei gesucht wurde.

Nachdem der Mann sich am vergangenen Mittwoch mit seinem Kleintransporter von einer Autobahntankstelle ohne Bezahlung aus dem Staub gemacht hatte, konnten Beamte ihn nach einer Verfolgung auf der Autobahn 11 bei Eberswalde (Barnim) in Richtung Berlin stellen.

Weil der Mann wegen Schulden eigentlich zur einer Ersatzfreiheitsstrafe hätte antreten sollen, ging es für ihn direkt ins Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Spiderboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Gefängnis, Eberswalde
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss
Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall
Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss
Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?