15.01.16 17:49 Uhr
 55
 

Biathlon/Weltcup: Deutsche Herren-Staffel läuft erneut am Podest vorbei

Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding (Bayern) stand am heutigen Freitag die Staffel der Männer auf dem Programm.

Den Sieg sicherte sich das Quartett aus Norwegen. Platz zwei ging an Russland, Dritter wurde Österreich.

Deutschland, Erik Lesser (Frankenhain), Johannes Kühn (Reit im Winkl), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) und Benedikt Doll (Breitnau), belegte lediglich Platz fünf. Kühn musste drei Strafrunden einlegen und somit war die Chance auf einen Podestplatz vergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsche, Staffel, Weltcup, Biathlon, Podest
Quelle: eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: ARD und ZDF kaufen Rechte an neu erfundener Nationenliga
Fußball: FC Barcelona bietet angeblich 70 Millionen Euro für Ousmane Dembélé
Fußball: An Stoffwechselerkrankung leidender Mario Götze beginnt mit Training

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?