15.01.16 15:22 Uhr
 128
 

Sonarhandschuh lässt Objekte unter Wasser erfühlen

Ähnlich wie ein Delfin die Unterwasserwelt im Meer erfühlt, können dies nun auch Menschen dank eines innovativen Sonarhandschuhs einer japanischen Universität.

Die Forscher arbeiten mit Informationen von einem Sonar, der den Wasserdruck an den Fingerspitzen des Handschuhs, je nach Entfernung zu einem Objekt unter Wasser dynamisch anpasst.

Der Handschuh soll bei Taucheinsätzen zum Einsatz kommen, wo die Taucher eine begrenzte Sicht haben. So können Taucher Objekte auch aus der Ferne erfühlen, um zum Beispiel Menschen aus einem gesunkenen Wrack zu bergen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Tauchen, Sonarhandschuh, Unterwasserwelt
Quelle: trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt