15.01.16 11:50 Uhr
 1.970
 

Der neue Hyundai Ioniq mit Weltneuheit - Das hatte noch niemand zuvor

Auf dem kommenden Genfer Autosalon stellt der Autobauer Hyundai sein neuestes Modell vor: Den Ioniq.

Dieser kommt mit einer Weltneuheit: Es ist der erste Wagen, der von Beginn an für drei verschiedene Antriebssysteme ausgelegt wird. Der Kunde kann wählen zwischen Hybrid, Plug-in Hybrid und Elektroantrieb.

Die Karosserie des Wagens wurde so designt, dass die verschiedenen Komponenten der verschiedenen Antriebsvarianten ohne Probleme verbaut werden können.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Hyundai, Ioniq
Quelle: autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2016 12:21 Uhr von Rechtschreiber
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Stimmt. Dass ein Hersteller variantenunabhängige Systeme baut, damit er nicht zig verschiedene Produktlinien gleichzeitig fahren muss, hat es ja noch NIEEEEEEEEEEEE gegeben -.-
Kommentar ansehen
15.01.2016 12:45 Uhr von kerlchenSatan
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Es gibt aber noch keinen Hersteller der das gleiche Modell als Hybrid, Plug-In-Hybrid und Elektrofahrzeug anbietet.
Und nichts anderes steht in der "News", es geht um die Premiere der Wahl zwischen DREI Systemen.
Kommentar ansehen
15.01.2016 14:03 Uhr von Destkal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm schönes teil.
Kommentar ansehen
15.01.2016 15:01 Uhr von Teufelskeks
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nennt sich "Baukastenmodell" Gibts bei VW und Opel schon seit über 40 Jahren....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?