15.01.16 11:50 Uhr
 1.972
 

Der neue Hyundai Ioniq mit Weltneuheit - Das hatte noch niemand zuvor

Auf dem kommenden Genfer Autosalon stellt der Autobauer Hyundai sein neuestes Modell vor: Den Ioniq.

Dieser kommt mit einer Weltneuheit: Es ist der erste Wagen, der von Beginn an für drei verschiedene Antriebssysteme ausgelegt wird. Der Kunde kann wählen zwischen Hybrid, Plug-in Hybrid und Elektroantrieb.

Die Karosserie des Wagens wurde so designt, dass die verschiedenen Komponenten der verschiedenen Antriebsvarianten ohne Probleme verbaut werden können.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Hyundai, Ioniq
Quelle: autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2016 12:21 Uhr von Rechtschreiber
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Stimmt. Dass ein Hersteller variantenunabhängige Systeme baut, damit er nicht zig verschiedene Produktlinien gleichzeitig fahren muss, hat es ja noch NIEEEEEEEEEEEE gegeben -.-
Kommentar ansehen
15.01.2016 12:45 Uhr von kerlchenSatan
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Es gibt aber noch keinen Hersteller der das gleiche Modell als Hybrid, Plug-In-Hybrid und Elektrofahrzeug anbietet.
Und nichts anderes steht in der "News", es geht um die Premiere der Wahl zwischen DREI Systemen.
Kommentar ansehen
15.01.2016 14:03 Uhr von Destkal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm schönes teil.
Kommentar ansehen
15.01.2016 15:01 Uhr von Teufelskeks
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nennt sich "Baukastenmodell" Gibts bei VW und Opel schon seit über 40 Jahren....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?