15.01.16 11:10 Uhr
 75
 

Marktleuthen: Ein Todesopfer bei Baumfällarbeiten

Ein 72-jähriger Mann ist bei Baumfällarbeiten ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann in einem Waldgebiet bei Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel) von einem umfallenden Baum am Kopf getroffen.

Der Mann starb noch direkt am Unfallort, an dem er mit zwei weiteren 37 und 48 Jahre alten Männern gearbeitet hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Todesopfer, Baumfällarbeiten
Quelle: pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Istanbul: Attentäter stammen aus Russland, Kirgisien und Usbekistan
Polizei gibt Zugpersonal Tipp, bei sexuellen Übergriffen einfach wegzuschauen
Istanbul: Polizei beobachtete Attentäter vor Anschlag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-EM: Für Thomas Müller sind Italiener "die fairsten Sportsmänner"
Fußball-EM: In Müllbeutel der Ukraine Spritzen und Schmerzmittel gefunden
Oscars werden bunter: Über 600 neue Academy-Mitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?