15.01.16 09:29 Uhr
 9.634
 

Österreich: Wegen "Islamic Banking" laufen Bank die Bestandskunden in Scharen davon

Ab Februar will die BAWAG P.S.K. Bank in Österreich auch Islamic Banking, also Scharia-konformes Banking, anbieten. Das sorgt jetzt aber für heftige Proteste gegen die Bank.

Denn andere Kontoinhaber fragen sich beispielsweise, wer die Zinsen für das zinsfreie Islamic Banking tragen muss. Deshalb fürchten viele Kunden finanzielle Nachteile für sich.

Nun sieht sich die Bank massiven Protesten gegenüber, und viele drohen offen damit, ihre Konten und ähnliches bei der Bank zu kündigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Österreich, Bank, Kunde
Quelle: krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wallsbüll Open Air: Insolvenzverfahren angelaufen
Nach "Batman v Superman": Geoff Johns ist neuer Präsident von DC Entertainment
Rekordmarke: Apple hat das 1.000.000.000ste iPhone verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2016 09:58 Uhr von benjaminx
 
+43 | -5
 
ANZEIGEN
Wer glaubt eine Bank würde wegen so einer Umstellung auch nur einen Cent an ihrem Gewinn einbüßen wollen und werden, der hat das bankengeschäft nicht verstanden.
Also einer wird auf jedenfall die Zeche zahlen, wenn der eine weniger, dann dafür der andere mehr. :)

PS. Von unserem Islamtrollen hier im forum ist uns seit Jahr und Tag immer wieder in regelmäßigen Abständen vorgerechnet worden, dass das scharia konforme und islamic Banking viel günstiger für den Kreditnehmer ist.
Also könnte man nun ja ganz leicht rausschliessen wer jetzt demnächst mehr zahlen wird.
Das ist hier dann eine Kapitalisten Version der Dimmieh Steuer.^^
Kommentar ansehen
15.01.2016 10:07 Uhr von FCK.NZS
 
+14 | -60
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.01.2016 10:13 Uhr von Velbert3
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Und durch welche Einnahmen werden die Angestellten bezahlt?
Kommentar ansehen
15.01.2016 10:17 Uhr von Flaming
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
der Mist von wegen keine Zinsen ist doch eh nur Verarsche damit sich religiöse Deppen besser fühlen.

Dann nennen sie es eben Gebühren oder Abgabe.
Aber wer sich einreden möchte das dieses Banksystem nur für und mit öko und ethisch tollen Motiven arbeitet.. bitte sehr.
Kommentar ansehen
15.01.2016 10:20 Uhr von FCK.NZS
 
+2 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.01.2016 11:03 Uhr von Infidel
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn 0 Zins alles ist was eine Islambank ausmacht dann ist die EZB wohl auch schon islamisiert. Oder welche andern Sharia Regeln werden noch eingehalten? Frauen dürfen Bankgeschäfte nur voll Verschleiert und mit Erlaubnis und in Begleitung ihres Mannes/ männlichen Verwarnten abwickeln. Schwule werden vom Dach der Bank geworfen, Schulden bei der Bank können durch ein Zwangsheirat der eigenen minderjährigen Kinder mit dem Bankdirektor beglichen werden?
Was für ein Blödsinn, wer seine Bank wechselt weil er keine Zinsen mehr bezahlt ist ein Idiot, obwohl die Bank das wahrscheinlich hauptsächlich auf angelegtes Geld anwenden wird für das sie keine Zinsen mehr bezahlen.
Kommentar ansehen
15.01.2016 11:10 Uhr von Atheistos
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich verdienen Banken an Zinsen, schon einmal etwas von Dispo-Zinsen gehört? Keine Zinsen sind auch keine Lösung, oder wer übernimmt die Kosten bei Kreditausfällen?
Kommentar ansehen
15.01.2016 11:15 Uhr von BrandoNews
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Ich würde islamic Banking benutzen, da ich dann keine Zinsen bezahlen muss. Schaut euch doch Die Großen Banken an, all ihre Prächtige Gebäuden Finanzieren sie doch meist von unseren Zinsen.
Kommentar ansehen
15.01.2016 11:15 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Und durch welche Einnahmen werden die Angestellten bezahlt? "

Nuja durch Gebühren und Masse der Einzahler.
Das Konzept wäre denkbar wenn man nicht auf Profit und exorbitane Gehälter und Boni wirtschaftet wie es andere große Banken machen.
Kommentar ansehen
15.01.2016 11:49 Uhr von delldesso
 
+3 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.01.2016 12:31 Uhr von fraro
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@pfennigfuchser
"Schon witzig wie die Moslems damit versuchen Allah auszutricksen."

Die brauchen Allah nicht auszutricksen, weil die Bank ja ein Dach hat und darunter ist man ja geschützt (habe ich mal gehört :-))
Kommentar ansehen
15.01.2016 13:02 Uhr von H-Star
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
der unterschied zwischen jüdischen zinsen und islamischen raten ist glaube ich der, dass das eine unendlich wachsen kann (zinseszins) während beim anderen eine feste leihgebühr eingeplant wird.
oder bin ich da falsch informiert?
Kommentar ansehen
15.01.2016 13:15 Uhr von Zuckerstange.
 
+1 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.01.2016 13:15 Uhr von blaupunkt123
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ FCK.NZS Das es dir "Linki" nicht peinlich ist mit deinem zweiten Fake Account deine ersten Beiträge noch einmal zu Unterstützen..

Sieht man mal wie verzweifelt die rot-grünen Anhänger schon sind.
Kommentar ansehen
15.01.2016 13:16 Uhr von Zuckerstange.
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.01.2016 13:50 Uhr von ShortyXXX
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Denn andere Kontoinhaber fragen sich beispielsweise, wer die Zinsen für das zinsfreie Islamic Banking tragen muss.

Die können ja mal die EZB fragen, den die gibt Kredite für Großbanken nahezu zinslos weiter.
Die Zinsen sind so dermaßen niedrig das sie noch nicht mal nennenswert sind.
Wenn dann der normale Bürger einen Kredit haben will bekommt er in der Regel einen Wucherzins aufgedrückt.

Ein Wirtschaftprofessor sagte mal:
"Wenn die Bevölkerung heute verstehen würde wie das aktuelle Bankensystem funktioniert würde morgen früh eine Revolution ausbrechen"

Zinsen waren Jahrhunderte lang verboten und das nicht nur in islamischen Länder und das hat funktioniert.
Deckungsloses Fiat Geld kann sowieso bis in die Unendlichkeit gedruckt werden,nur leider proftieren nur Großbanken davon.
Schliesst endlich alle Zockerbanken!
Es sollte endlich möglich sein das man als normaler EU Bürger auch direkt fast zinsfreie Kredite bei der EZB beantragen kann.
Was für Großbanken möglich ist müsste für den einfachen Mann erst Recht möglich sein.

Der Reichtum muss endlich gerecht verteilt werden und dann kann man wie im damaligen von der nord atlantischen Terror Organisation (NATO) zerbombten Gadaffi Land so tolle Sachen genießen wie:
- zinsfreie Kredite
- kostenloser Strom
- kostenlose Bildung
- kostenlose Krankenversorgung
- Gewinne des Staates wurden den Bügern direkt aufs Konto gut geschrieben
- umgerechnet 45000€ bei Heirat vom Staat
- und noch vieles mehr..

Leider ist Deutschland weit davon entfernt, den in KEINEM anderen Euroland ist der Reichtum so asozial verteilt.

Der Gadaffi war so beliebt das er im Cabrio ohne Leibwächter durch sein Land fahren konnte, natürlich nur bis der Westen Regime Change Islamisten eingeschleusst hat.
Obama oder Merkel könnten das nicht, den die würden wohl nach allen paar metern Flaschen & Steine von sogenannten Wütbürger gegen den Kopf geworfen bekommen.
Kommentar ansehen
15.01.2016 15:09 Uhr von CoffeMaker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Die können ja mal die EZB fragen, den die gibt Kredite für Großbanken nahezu zinslos weiter.
Die Zinsen sind so dermaßen niedrig das sie noch nicht mal nennenswert sind.
Wenn dann der normale Bürger einen Kredit haben will bekommt er in der Regel einen Wucherzins aufgedrückt."

Die EZB ist nur eine Institution der Banken die die Privatisierung der Geldschöpfung nicht nach Selbstbedienung aussehen läßt und einen seriösen Anstrich verleiht. Im Grunde ist es verbrecherisch wenn man Geld druckt und es dann gegen Zinsen verleiht. Da man die EZB vor die Banken geschaltet hat sieht es nicht mehr so verbrecherisch aus aber das ist nur der Schein. Damit läßt sich zb. der Staat gut ausnehmen, früher konnte der Staat selbst Geld drucken und brauchte keine Zinsen zahlen, heute druckt es ein anderer, leiht es dem Schein nach an die Banken und die Banken an den Staat und schon sieht es nicht mehr nach Raub aus, dem Schein nach natürlich.
Kommentar ansehen
15.01.2016 19:38 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"...viele drohen offen damit, ihre Konten und ähnliches bei der Bank zu kündigen..."

Das ist die dümmstmögliche Reaktion.
Die klügste wäre die Frage an den Kundenberater, wann man denn seinen islamischen Kredit für die Baufinanzierung bekommt.
Kommentar ansehen
15.01.2016 23:18 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie naiv manche doch sind. Glaubt ihr wirklich, dass im islamischen Bankwesen kein Profit gemacht wird?
Aus Wikipedia:
"Eine daraus schon sehr früh resultierende Praxis wird von manchen Kritikern als Umgehungsgeschäft betrachtet: Statt dem Käufer einen Kredit zu gewähren, kauft die Bank die Ware direkt beim Verkäufer und verkauft sie zu einem höheren Preis an den Käufer, der seinen Kaufpreis in Raten abbezahlt. Dabei wechselt die Ware die Eigentumsverhältnisse, aber nicht den Besitz bei gleichzeitiger Geldauszahlung."
Kommentar ansehen
16.01.2016 00:01 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ShortyXXX
"Denn andere Kontoinhaber fragen sich beispielsweise, wer die Zinsen für das zinsfreie Islamic Banking tragen muss."
Niemand, denn das Islamic Banking ist auf Umwegen für Banken genauso profitabel.

"Wenn dann der normale Bürger einen Kredit haben will bekommt er in der Regel einen Wucherzins aufgedrückt."
Dürfte eine Frage der Bonität sein. Ich habe zuletzt von Krediten ab 0,55% Zinsen gelesen. Das ist sogar unterhalb der Inflation.

"Zinsen waren Jahrhunderte lang verboten und das nicht nur in islamischen Länder und das hat funktioniert."
... und genauso, wie sie verboten waren, gab es sie auf dem einen oder anderen Weg schon immer. Warum sollte einer einem anderen etwas vorübergehend ohne jede Gegenleistung überlassen?

"- umgerechnet 45000€ bei Heirat vom Staat"
lol... häng doch gleich noch ne Null dran, dann reicht es ja nach Gegend für eine Eigentumswohnung oder gleich ein Haus.

"Leider ist Deutschland weit davon entfernt, den in KEINEM anderen Euroland ist der Reichtum so asozial verteilt."
Das schließt du woraus? Beim Gini-Koeffizient liegt D beispielsweise im Mittelfeld der Euro-Länder
http://appsso.eurostat.ec.europa.eu/...
Kommentar ansehen
17.01.2016 04:59 Uhr von Carangano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht drohen.....MACHEN !
Kommentar ansehen
17.01.2016 09:45 Uhr von Widder02
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
dicht machen und dieser bank die betriebslizenz entziehen. so beginnt die schleichende islamisierung.
Kommentar ansehen
17.01.2016 10:48 Uhr von cvzone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scharia konformes Banking? Verstößt das nicht gegen gefüllt alle EU Bankengesetze?

[ nachträglich editiert von cvzone ]
Kommentar ansehen
17.01.2016 13:56 Uhr von Azrael_666
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hätte mein Konto bereits ohne Nachfrage gekündigt.
Kommentar ansehen
17.01.2016 23:51 Uhr von Fiffty-Sven
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und wo war das empörte Geschrei der Wutbürger, als Hypo-Real-Estate, IKB, Commerzbank und WestLB mit über 259 Milliarden Euro gerettet wurden?

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Fenster sollen mit integriertem Display ausgestattet werden
USA/Texas: 16 Menschen sterben beim Absturz eines Heißluftballons
"Poison": Band plant wohl Tour mit "Def Leppard"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?