15.01.16 09:11 Uhr
 4.501
 

USA: Traumatisierte Autofahrerin fand abgerissenes Gesicht in SB-Waschanlage

Im US-Bundesstaat Montana verklagt eine traumatisierte Frau ein Transportunternehmen auf Schadenersatz, nachdem sie auf dem Boden einer Selbstbedienungsautowaschanlage einen deutlich erkennbaren Teil von einem abgerissenen menschlichen Gesicht entdeckte.

Das Gesicht gehörte zu einem 81 Jahre alten Mann, der mit seinem Fahrzeug von der Autobahn abkam und nach dem Aussteigen von einem LKW erfasst wurde. Der 45 Jahre alte Fahrer des Transportunternehmens flüchtete und wurde später zu sechs Jahren Haft verurteilt.

Mehrere Fahrzeuge müssen den 81-Jährigen anschließend überrollt haben. Darunter auch der Pick-up einer 31-Jährigen, die angeblich unwissentlich beim Autowaschen in der Box den menschlichen Überrest zurückließ. Ein Urteil wegen Manipulation von Beweismaterial gegen sie, wurde inzwischen aufgehoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Gesicht, Waschanlage, SB
Quelle: courthousenews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschmeldung: Männer pinkelten nicht an eine Kirchenwand, sondern beteten
Familiennachzug für syrische Flüchtlinge: Gerichte hebeln Beschränkungen aus
Lindau: Polizei kontrolliert Fernbus und deckt Asylbetrug auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2016 09:16 Uhr von Rechtschreiber
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
Ich musste es zwar zweimal lesen, um es zu verstehen, aber

WAS FÜR EINE KRANKE SCHEISSE?

Ist ja übel! Das muss ein Massaker gewesen sein! o.O
Kommentar ansehen
15.01.2016 11:29 Uhr von Infidel
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Ich will ja nicht zu anspruchsvoll sein aber die Überschrift ist halt einfach Scheiße. Entweder man baut denn Satz ganz um zu " Abgerissenes Gesicht in SB-Waschanlage gefunden, Autofahrerin Traumatisiert" oder man schreibt "Traumatisiert: Autofahrerin fand abgerissenes Gesicht in SB-Waschanlage "
Kommentar ansehen
15.01.2016 12:26 Uhr von Der_Zweite
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wtf, kranke Geschichte.
Aber Schadensersatz imho unnötig. Aber in den USA kann man es natürlich mal probieren.
Kommentar ansehen
15.01.2016 13:17 Uhr von onkelmihe
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@montolui
Lerne doch mal vernünftiges Deutsch! Meine Fresse, jeder Sonderschüler in der 1. Klasse kriegt das besser hin!!
Kommentar ansehen
15.01.2016 13:28 Uhr von Naikon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das wünsche ich keinem!!!
HORROR

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tyr": Grindwaljagd - Erster Konzertveranstalter sagt Konzert ab
Tod von Prince: Gene Simmons äußert erneut, dass Prince sich so entschieden habe
Facebook: Widerspruch zur Nutzung von WhatsApp-Daten nur halbherzig vorhanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?