15.01.16 08:25 Uhr
 1.279
 

Bergisch Gladbach: Musik zu laut - Schlägerei in einem Flüchtlingsheim

In einem Flüchtlingsheim in Bergisch Gladbach ist es zu einer Schlägerei gekommen, weil ein Bewohner die Musik zu laut aufgedreht hatte.

Drei anderen Bewohnern habe die Lautstärke nicht gepasst. Deshalb gab es Streit und die drei Männer haben auf einen 19-Jährigen eingeschlagen.

Der 19-Jährige, der für die laute Musik verantwortlich war, erlitt bei dem Streit leichte Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Musik, Schlägerei, Flüchtlingsheim, Bergisch Gladbach
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2016 08:28 Uhr von MikeBison
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Die Schutzsuchenden mal wieder
Kommentar ansehen
15.01.2016 08:38 Uhr von FCK.NZS
 
+2 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.01.2016 09:30 Uhr von Islamwissenschaftler
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Geschieht jeden Tag in Bergisch-Gladbach, zumindest unter "Schutz suchenden". Also keine News...
Kommentar ansehen
15.01.2016 09:34 Uhr von Jesse75
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
@fck.nazis

Und was hat das jetzt damit zu tun? Du bist echt ein widerlicher Hetzer. Du scheinst wirklich nichts besseres zu tun zu haben, als unter jede News die Flüchtlinge zum Thema hat, deine hetzkommentare zu schreiben.