15.01.16 08:16 Uhr
 183
 

Anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx bekommt Trier Skulptur geschenkt

Am 18. Mai 2018 steht der 200. Geburtstag von Karl Marx an. Die chinesische Regierung sieht dies zum Anlass der Stadt Trier eine Marx-Skulptur zu schenken.

Der chinesische Künstler Wu Weishan möchte sein Werk in Bronze anfertigen. Die Idee ist es, das Werk im Karl-Marx-Museum zu zeigen. Ein entsprechender Vorschlag wurde von einer Delegation aus Peking unterbreitet.

Die Stadt Trier und das Land Rheinland-Pfalz wollen Pläne für eine große Ausstellung im Jahr 2018 umsetzen. Hier hatte Karl Marx die ersten 17 Lebensjahre verbracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stadt, Trier, Skulptur, Karl Marx
Quelle: t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2016 15:12 Uhr von Der_Linke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Der chinesische Künstler Wu Weishan möchte sein Werk in Bronze anfertigen. Die Idee ist es, das Werk im Karl-Marx-Museum zu zeigen. Ein entsprechender Vorschlag wurde von einer Delegation aus Peking unterbreitet"

Das war der gleiche der für Wuppertal die Friedrich Engels Statue angefertigt hat

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?