15.01.16 08:13 Uhr
 520
 

Wrestling/WWE: Gerücht um Entlassung Daniel Bryans verunsicherte die Fans

Daniel Bryan muss wegen einer Verletzung bereits seit neun Monaten pausieren. Er hat derzeit mit den Folgen einer Gehirnerschütterung zu kämpfen und auch WWE-Arzt Joseph Maroon hat bisher noch kein grünes Licht gegeben. Dies führte nun zu einem Gerücht.

Es geht um die angebliche Entlassung Daniel Bryans aus der WWE. Der Blogger Scott Keith veröffentlichte eine angebliche E-Mail eines Mitarbeiters. Der Rausschmiss sollte am kommenden Montag über die Bühne gehen. Es dauerte mehrere Tage bis eine Stellungnahme der WWE dazu vorlag.

Die WWE stellte klar, dass die E-Mail nicht von Seiten des Unternehmens verfasst wurde. Dies kam bei einer näheren Betrachtung der Originalmeldung heraus. Es handelt sich um einen Fake des Bloggers Scotsman. Er und Keith sehen sich als Internetfeinde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Sport / Weitere
Schlagworte: Entlassung, Gerücht, Wrestling, WWE, Daniel Bryan
Quelle: sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2016 10:51 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja, er ist ja auch entlassen.
Er war eben zu verletzungsanfällig in letzter Zeit.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?