14.01.16 19:57 Uhr
 91
 

Ölmärkte: Kurse halten sich über der 30-US-Dollar-Marke

Am heutigen Donnerstag konnte an den Ölmärkten die 30-US-Dollar-Marke bei den Ölpreisen verteidigt werden.

So kletterte der Preis für ein Barrel (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (Februar-Kontrakt) um 0,51 auf 30,82 US-Dollar.

Ein Fass Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) kostete zuletzt 31,09 (Mittwoch: 30,48) US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Marke, US, US-Dollar, Kurse
Quelle: finanzen.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern