14.01.16 19:57 Uhr
 80
 

Ölmärkte: Kurse halten sich über der 30-US-Dollar-Marke

Am heutigen Donnerstag konnte an den Ölmärkten die 30-US-Dollar-Marke bei den Ölpreisen verteidigt werden.

So kletterte der Preis für ein Barrel (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (Februar-Kontrakt) um 0,51 auf 30,82 US-Dollar.

Ein Fass Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) kostete zuletzt 31,09 (Mittwoch: 30,48) US-Dollar.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Marke, US, US-Dollar, Kurse
Quelle: finanzen.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylt: Unternehmer - E-Autos sollen Alleinstellungsmerkmal für die Insel werden
Nach Brexit: DAX schließt mit nur geringen Verlusten
Mark Zuckerberg sichert sich die Kontrolle - Aktien ohne Stimmrecht eingeführt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2016 21:07 Uhr von hasennase
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da der iran noch weit von seiner normalen förderleistung entfernt ist zeigt der kurs nach süden,

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Marr: Austritt Großbritanniens aus der EU sei ein Fehler
Channing Tatum plaudert über "außerirdischen" Sex mit seiner Frau
Joey Jordison: Ärzte prognostizierten, er könne vielleicht nie wieder laufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?