14.01.16 19:57 Uhr
 100
 

Ölmärkte: Kurse halten sich über der 30-US-Dollar-Marke

Am heutigen Donnerstag konnte an den Ölmärkten die 30-US-Dollar-Marke bei den Ölpreisen verteidigt werden.

So kletterte der Preis für ein Barrel (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (Februar-Kontrakt) um 0,51 auf 30,82 US-Dollar.

Ein Fass Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) kostete zuletzt 31,09 (Mittwoch: 30,48) US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Marke, US, US-Dollar, Kurse
Quelle: finanzen.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2016 21:07 Uhr von hasennase
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da der iran noch weit von seiner normalen förderleistung entfernt ist zeigt der kurs nach süden,

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?