14.01.16 19:31 Uhr
 521
 

Tod von Alan Rickman: "Harry Potter"-Autorin ist "am Boden zerstört"

Nach dem Tod des Schauspielers Alan Rickman, melden sich viele Prominente erschüttert zu Wort.

Rickman wurde vor allem durch seine Rolle des Professor Snape in der "Harry Potter"-Reihe berühmt und Autorin J.K. Rowling zeigte sich zutiefst traurig, genauso wie Harry-Darsteller Daniel Radcliffe selbst.

"Es gibt keine Worte, um zu sagen, wie schockiert und am Boden zerstört ich bin, weil ich von Alan Rickmans Tod erfahren habe. Er war ein großartiger Schauspieler und ein wundervoller Mensch", so Rowling.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment / Prominente
Schlagworte: Tod, Harry Potter, Boden
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2016 21:35 Uhr von catdeelay
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"By Grabthar´s hammer, by the suns of Worvan, you shall be avenged."

Rest in peace ... :(
Kommentar ansehen
14.01.2016 21:35 Uhr von catdeelay
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
doppelt ...

[ nachträglich editiert von catdeelay ]
Kommentar ansehen
15.01.2016 03:38 Uhr von chris_kullmen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
R.I.P.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?