14.01.16 17:49 Uhr
 89
 

Großbritannien: "Fawlty Towers"-Star Conrad Phillips (90) gestorben

Die Familie des britischen Schauspielers Conrad Phillips teilt mit, dass er im Alter von 90 Jahren nach einer "kurzen Krankheit" gestorben ist. Phillips starb in seinem Haus in Chippenham, Wiltshire. Seine Familie war bei ihm am Sterbebett.

Geboren wurde er 1925 in London als Conrad Havord. Mit 17 ging er zur Navy - dazu gab er ein falsches Alter an. Danach studierte er an der Universität von Rada. Nebenbei trat er in zwei Theatern auf.

1958 war er der Hauptrollspieler in der Serie "The Adventures Of William Tell". Auch hatte er eine Rolle in der Serie "Fawlty Towers", wo er der Vater von Hauptrollspieler John Cleese spielte. Durch einen früheren Bühnenunfall, wurde er gezwungen 1991 seine Schauspielkarriere zu beenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Star, Conrad, Fawlty Towers
Quelle: mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mindestens 15 Tote nach Messerattacke in Behinderteneinrichtung
Gotha/Saalburg: Polizeifahndung mit Phantombildern nach Kinderschänder und Glatzen-Mann
Reutlingen: Kollision mit brutalem Dönermesser-Amokläufer nur ein Verkehrsunfall

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2016 19:15 Uhr von tutnix
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
man sollte schon richtig aus der quelle abschreiben ;). der spielte den vater von einen brautpaar und nicht den vater von cleese.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mindestens 15 Tote nach Messerattacke in Behinderteneinrichtung
AfD-Bayern-Chef Bystron will nach Machtübernahme Regierung vor Gericht stellen
Gotha/Saalburg: Polizeifahndung mit Phantombildern nach Kinderschänder und Glatzen-Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?