14.01.16 17:49 Uhr
 180
 

Großbritannien: "Fawlty Towers"-Star Conrad Phillips (90) gestorben

Die Familie des britischen Schauspielers Conrad Phillips teilt mit, dass er im Alter von 90 Jahren nach einer "kurzen Krankheit" gestorben ist. Phillips starb in seinem Haus in Chippenham, Wiltshire. Seine Familie war bei ihm am Sterbebett.

Geboren wurde er 1925 in London als Conrad Havord. Mit 17 ging er zur Navy - dazu gab er ein falsches Alter an. Danach studierte er an der Universität von Rada. Nebenbei trat er in zwei Theatern auf.

1958 war er der Hauptrollspieler in der Serie "The Adventures Of William Tell". Auch hatte er eine Rolle in der Serie "Fawlty Towers", wo er der Vater von Hauptrollspieler John Cleese spielte. Durch einen früheren Bühnenunfall, wurde er gezwungen 1991 seine Schauspielkarriere zu beenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Star, Conrad, Fawlty Towers
Quelle: mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: 21-Jähriger steuerte mit PKW unter Allahu Akbar-Rufe auf Menschenmenge zu
Schwerin: 30 Deutsche greifen zehn Flüchlinge an
Köln: Festgenommener 16-jähriger Flüchtling ist offenbar IS-Mitglied

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2016 19:15 Uhr von tutnix
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
man sollte schon richtig aus der quelle abschreiben ;). der spielte den vater von einen brautpaar und nicht den vater von cleese.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Autohändler hat legendären C64 seit 25 Jahren im Einsatz
Schwuler Film auf Druck islamischen Verbandes bei Festival gestrichen
890.000 Asylsuchende: Deutschland korrigiert Flüchtlingszahl für 2015


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?