14.01.16 17:40 Uhr
 61
 

Thalmassing: Junger Autofahrer kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Am gestrigen Mittwochmittag gegen 13:30 Uhr knallte ein 18-jähriger Fahranfänger auf der Kreisstraße R 10 bei Thalmassing im Landkreis Regensburg (Bayern) bei einem Überholmanöver unter das Heck des Anhängers des landwirtschaftlichen Fahrzeuges.

Dabei wurde der Wagen des Fahranfängers komplett zerfetzt und er selbst erlitt schwerste Verletzungen, an denen kurz darauf in einem Regensburger Klinikum erlag.

Warum der junge Mann unter den Anhänger geriet, ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Autofahrer, Verkehrsunfall
Quelle: mittelbayerische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hüllhorst : Stallbrand tötet 300 Ferkel
Türkei: Grünen-Politiker bei "Pride Week"-Kundgebung verhaftet
USA: Berühmter Fotograf Bill Cunningham verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2016 20:04 Uhr von tsffm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Korrektur


War richtig

[ nachträglich editiert von tsffm ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ESA-Astronauten bereiten sich 800 Meter unter der Erde auf das Weltall vor
EM: Deutschland siegt souverän gegen die Slowakei
Hüllhorst : Stallbrand tötet 300 Ferkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?