14.01.16 17:10 Uhr
 32
 

Biathlon/Weltcup: Zwei deutsche Damen unter den besten Zehn

Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding (Bayern) reichte es am heutigen Donnerstag für Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) im Einzelrennen nur für den vierten Platz. Zweitbeste Deutsche war Laura Dahlmeier (Partenkirchen), sie belegte Rang neun.

Den Wettbewerb gewann Dorothea Wierer (Italien) mit einem deutlichen Vorsprung von 1:09,0 Minuten.

Die Plätze zwei und drei sicherten sich Kaisa Mäkäräinen (Finnland) und Gabriela Soukalova (Tschechien). Soukalova liegt in der Gesamtwertung auf Rang eins.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup, Biathlon, Zehn
Quelle: eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?