14.01.16 15:58 Uhr
 86
 

USA: "Backstreet Boys"-Sänger Nick Carter wegen Schlägerei festgenommen

In Key West im US-Bundesstaat Florida musste die Polizei bei einer Bar-Schlägerei eingreifen, in die auch der Sänger Nick Carter involviert war.

Das "Backstreet Boys"-Mitglied wurde festgenommen. Noch weiß man nicht, ob der 35-Jährige inzwischen wieder frei ist.

Carter wurde in der Vergangenheit bereits zweimal verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Sänger, Schlägerei, Backstreet Boys, Nick Carter
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Backstreet Boys wollen auf Country-Genre umsteigen
"Dead 7": "Syfy" lässt die Backstreet Boys & N´SYNC auf Zombies los - Trailer online
Comeback der Backstreet Boys und *NSYNC - Kampf gegen Zombies

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2016 16:27 Uhr von Friedens-Junkie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat früher unsere Mädels verwirrt. Ich hoffe er bekommt lebenslänglich... ;-)

[ nachträglich editiert von Friedens-Junkie ]
Kommentar ansehen
18.01.2016 10:53 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für sowas ist er ja immer schon anfällig gewesen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Backstreet Boys wollen auf Country-Genre umsteigen
"Dead 7": "Syfy" lässt die Backstreet Boys & N´SYNC auf Zombies los - Trailer online
Comeback der Backstreet Boys und *NSYNC - Kampf gegen Zombies


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?