14.01.16 11:43 Uhr
 164
 

David Bowie bereits eingeäschert: Er wollte keine Trauerfeier oder "Brimborium"

Kurz nach dem überraschenden Tod des Sängers David Bowie wurde er bereits eingeäschert und niemand von Familie oder Freunden war dabei.

Bowie wünschte keine Trauerfeier und kein "Brimborium": "Es wird nichts stattfinden", so ein Insider.

Der Popstar wollte einfach verschwinden, das sei sein Stil gewesen, so die Quelle. Zum Erinnern an ihn, sei seine Musik gedacht und vor allem sein letztes Album "Blackstar" - sein Abschiedsgeschenk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer