14.01.16 11:43 Uhr
 156
 

David Bowie bereits eingeäschert: Er wollte keine Trauerfeier oder "Brimborium"

Kurz nach dem überraschenden Tod des Sängers David Bowie wurde er bereits eingeäschert und niemand von Familie oder Freunden war dabei.

Bowie wünschte keine Trauerfeier und kein "Brimborium": "Es wird nichts stattfinden", so ein Insider.

Der Popstar wollte einfach verschwinden, das sei sein Stil gewesen, so die Quelle. Zum Erinnern an ihn, sei seine Musik gedacht und vor allem sein letztes Album "Blackstar" - sein Abschiedsgeschenk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: David, Trauerfeier, David Bowie
Quelle: top.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gedenktafel für David Bowie an Haus angebracht, wo er einst lebte
Sarajevo: David Bowie mit 13 Meter hohem Wandgemälde geehrt
Handgeschriebene "Jean Genie"-Lyrics von David Bowie werden versteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gedenktafel für David Bowie an Haus angebracht, wo er einst lebte
Sarajevo: David Bowie mit 13 Meter hohem Wandgemälde geehrt
Handgeschriebene "Jean Genie"-Lyrics von David Bowie werden versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?