14.01.16 10:58 Uhr
 335
 

England: "George Bush" muss wegen Tierpornos ins Gefängnis

Ein 63 Jahre alter Brite muss jetzt wegen des Besitzes von Tierpornos und verschiedenen Tierpräparaten 14 Monate ins Gefängnis.

Besonderheit: Der Mann heißt George Bush und ist damit ein Namensvetter des früheren US-Präsidenten.

Auch seinem Mittelsmann in Indonesien ist die Polizei jetzt auf den Fersen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: England, Gefängnis, George Bush
Quelle: 20min.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?