14.01.16 10:02 Uhr
 294
 

Schweiz: Pechvogel - Mann wurde zweimal innerhalb weniger Stunden zum Prügelopfer

Richtig Pech hatte jetzt ein Mann in Winterthur in der Schweiz.

Erst wurde in den frühen Morgenstunden das Opfer einer Prügelattacke, weshalb er einige Stunden im Krankenhaus verbringen musste.

Doch dann wurde es kurios: Denn kaum hatte er das Krankenhaus verlassen, wurde er nochmals Prügelopfer einer Gruppe Jugendlicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Schweiz, Pechvogel, Prügelopfer
Quelle: blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 14 Tote durch Unwetter und Überschwemmungen
Report: Grundrechte werden vor allem von Geheimdiensten und Staat bedroht
Polizei: Wiederholungstäter versteckt sich unter Autos und begrapscht Frauenfüße

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2016 10:19 Uhr von Denk-Mal
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Selbst Schuld. Warum trägt er auch das T-Shirt: Bitte schlagt mich, ich bin Maso.


Mit arabischen Untertitteln.

[ nachträglich editiert von Denk-Mal ]
Kommentar ansehen
14.01.2016 11:11 Uhr von HackeSpeck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
GTA Online?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 14 Tote durch Unwetter und Überschwemmungen
Kunstprojekt vermischt "Game of Thrones" mit "Pokèmon"
Report: Grundrechte werden vor allem von Geheimdiensten und Staat bedroht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?