14.01.16 09:56 Uhr
 1.071
 

Mallorca: Großkrankenhäuser sind überfüllt

Obwohl es auf Mallorca noch keine richtige Grippewelle gibt, sind die Krankenhäuser in Palma überfüllt.

Etwa 70 Patienten verbringen ihre Zeit behelfsmäßig in Liegen, die auf den Gängen stehen. Teilweise erst nach 35 Stunden kann ihnen ein Zimmer zugewiesen werden.

Den plötzlichen Ansturm begründet man mit Erkältungen, die durch die wechselhaften Temperaturen begünstigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankenhaus, Mallorca, Überfüllung
Quelle: mallorcazeitung.es

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falkensee: Giftige Spinne vom Mittelmeer breitet sich aus
Sylt: Westerland hat die beste Hausarztversorgung Deutschlands
USA: Kardiologen begeistert von "Pokémon Go" - Menschen bewegen sich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2016 12:51 Uhr von 11111000000
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Muss den bei Erkältung gleich ins Krankenhaus?
Kommentar ansehen
14.01.2016 13:08 Uhr von Naikon
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Männerschnupfen :D
Kommentar ansehen
15.01.2016 13:22 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Haben die etwa auch soviele Flüchtlinge?

Kam bei uns sogar im Radio, dass die Krankenhäuser überfüllt sind und sich aufregen, weil die ganzen Flüchtlinge sich wegen einer Erkältung in die Notaufnahme setzen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Gedenken an die Opfer des Amoklaufs wird durch "Allahu Akbar"-Rufe gestört
Fußball/U21: Frankreich wird doch noch Europameister
Florida: Schießerei in Nachtklub - zwei Tote und 17 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?