14.01.16 09:04 Uhr
 91
 

Franzosen lesen wieder mehr Bücher

Zum ersten mal seit 2008 stieg der Absatz von Büchern im Jahr 2015 wieder an.

Nach Angaben des Buchhändlerverband Syndicat de la Librairie Française, stieg der Absatz in der Buchbranche um 1,5 Prozent.

Mit 560.000 Exemplaren wurde das Buch von Michel Houellebecqs "Unterwerfung" am Besten verkauft. Das Sachbuch von Giulia Enders "Darm mit Charme" wurde 455.000 mal verkauft.


WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frankreich, Buch, Branche
Quelle: buchreport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?