14.01.16 09:02 Uhr
 197
 

Twitter stürzt weiter an der Börse ab

Die Talfahrt der Twitter-Aktie nimmt kein Ende. In den ersten acht Handelstagen im neuen Jahr ist der Wert um 20 Prozent gesunken.

Bereits 2015 ist der Kurs um 38 Prozent nach unten gegangen. Seit dem Allzeithoch von 70 Dollar im Jahr 2013 hat die Aktie um 75 Prozent an Wert verloren.

Die Großbanken Morgan Stanley und Mizuho haben reagiert und die Aktie abgestoßen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Börse, Twitter
Quelle: meedia.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadtflucht wegen Mieten und Lärm: Immer mehr Deutsche ziehen aufs Land
Fast eine Million Rentner müssen in Deutschland mit Minijob aufstocken
Millionen Kinder in Deutschland sind zu arm für Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2016 09:31 Uhr von T¡ppfehler
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht nur Twitter.
Kommentar ansehen
14.01.2016 11:13 Uhr von Friedens-Junkie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Buy on bad News!
Kommentar ansehen
14.01.2016 18:14 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
75 war ja auch heftig überbewertet - ist doch klar, dass irgendwann die blase blatzt...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lena Meyer-Landrut reagiert auf Magersuchtvorwürfe und veröffentlicht Gewicht
Walter Freiwald sauer auf SPD-Chef: Keine Antwort auf Bundespräsidentenangebot
Essen: 13-Jähriger schreitet in Freibad bei Sex-Übergriff auf Kinder mutig ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?