14.01.16 08:26 Uhr
 80
 

Schülergruppe in französischen Alpen von Lawine mitgerissen - drei Tote

In den französischen Alpen sind bei einem Lawinenunglück mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich bei zwei Opfern um Jugendliche, die mit einer Schülergruppe und einem Lehrer unterwegs waren.

Auch ein Ukrainer, der nicht zu der Gruppe gehört habe, sei tot. Außerdem wurden bei dem Unglück südöstlich von Grenoble den Angaben zufolge drei Menschen schwer verletzt.

Die Lawine hatte die Skifahrer am Nachmittag auf einer gesperrten Piste erwischt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alpen, Lawine, Tote
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hofheim: Mann von Zug überrollt
Bacharach: Bahn-Unfall mit zehn Verletzten
EU kann sich nicht über Verlängerung der Glyphosat-Zulassung einigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2016 10:22 Uhr von Torgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich wie ein Lehrer so bescheuert sein kann, seine Schueler auf eine abgesperrte Piste zu schicken. Wahnsinn ist das

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Briten rechneten nicht mit dem "Leave"
AfD wettert gegen nicht vorhandenes Nacktbadeverbot in Volkersdorf
Großbritannien nach dem Brexit: Reue bei vielen Befürwortern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?