14.01.16 08:16 Uhr
 54
 

Eberbach: Gasalarm in einer Schule soll durch Pfefferspray ausgelöst worden sein

Im November wurde in einer Berufsschule in Eberbach (Rhein-Neckar-Kreis) Gasalarm ausgelöst. 250 Personen wurden damals evakuiert(ShortNews berichtete).

Nun hat sich ein Tatverdacht gegen zwei 16 und 19 Jahre alte Jugendliche ergeben. Sie sollen Pfefferspray versprüht haben.

Nun wurden Ermittlungen seitens der Staatsanwaltschaft gegen beide Verdächtige eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schule, Alarm, Pfefferspray
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?