13.01.16 19:19 Uhr
 999
 

Türkei erwägt, syrischen Flüchtlingen Arbeitserlaubnis zu erteilen

Um die Zuströme nach Europa einzudämmen und neue Perspektiven zu schaffen möchte die Türkei den Flüchtlingen aus Syrien nun eine Arbeitserlaubnis erteilen.

Laut dem Europa-Minister Volkan Bozkir sind allein im vergangenen Jahr 150.000 Menschen auf eine illegale Weise in die Türkei eingereist.

Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärte jüngst, die Türkei habe die im Migrationsplan beschlossenen Forderungen der EU vom November 2015 umgesetzt. Syrier aus Drittstaaten brauchen demnach, um in die Türkei einzureisen, ein gültiges Visum (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PolatAlemdar
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Arbeitserlaubnis, visum
Quelle: deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG