13.01.16 17:16 Uhr
 280
 

Anklage gegen Neonazi-Terrorgruppe "Oldschool Society"

Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen mutmaßliche Mitglieder der Neonazi- Terrorgruppe "Oldschool Society" (OSS) vor dem Oberlandesgericht München erhoben.

Wie die Behörde mitteilte, werden drei Männer im Alter zwischen 40 und 57 Jahren und eine 23-jährige Frau beschuldigt, eine terroristische Vereinigung gegründet zu haben.

Ein erster Anschlag sei für Mai 2015 im sächsischen Borna geplant gewesen. Dort sollte ein Sprengstoffanschlag auf eine Asylunterkunft verübt werden, so die Bundesanwaltschaft. Dazu hätten zwei Beschuldigte pyrotechnische Sprengkörper in Tschechien besorgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 55Karadeniz55
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anklage, Neonazi, Terrorgruppe
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU kann sich nicht über Verlängerung der Glyphosat-Zulassung einigen
Großbritannien: Nach Brexit - Schottland will Unabhängigkeitsreferendum
AfD: Frauke Petry befürwortet Entscheidung von Wolfgang Gedeon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2016 18:57 Uhr von Luckypuke
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Finde den Fehler...Sprengstoffanschlag mit Böllern^^, vielleicht waren aber auch zwei VS-Leute und die Azubine "kreativ"
Kommentar ansehen
13.01.2016 20:23 Uhr von Fiffty-Sven
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
der Ausländer-Raus-Club ist empört
Kommentar ansehen
13.01.2016 20:51 Uhr von bogati
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Der "Bitte vergewaltigt meine Tochter" Club und der "Wozu Zahnhygiene?!" Club begrüßen dies.
Kommentar ansehen
14.01.2016 00:15 Uhr von Silla
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Baker1965

Warum wanderst du nicht mit deiner Frau in ihr Heimatland aus?
Dann bist du dort vielleicht ein verhasster Ausländer.

Solche Hassprediger wie dich brauchen wir in Deutschland nicht!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berater bringt Neven Subotic beim VfL Wolfsburg ins Gespräch
"Deutschland sucht den Superstar": RTL äußert sich zu Gerüchten um Vanessa Mai
"GTA 5": Rockstar Games geht hart gegen Money-Glitcher vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?