13.01.16 17:08 Uhr
 955
 

Lotto/Niedersachsen: Tipper setzten 709,8 Millionen Euro ein

Im vergangenen Jahr haben die Tipper im Bundesland Niedersachsen für 709,8 Millionen Euro Lotto gespielt. Das waren 5,4 Prozent mehr als im Jahr 2014.

An Gewinnen wurden an die Spielteilnehmer im Jahr 2015 342,1 Millionen Euro ausgeschüttet. Im Jahr 2014 waren es 18,4 Millionen Euro weniger. Der Höchstgewinn lag bei 3.877.777 Euro.

289,9 Millionen (plus 14,5 Millionen Euro) aus Lottoeinnahmen kamen guten Zwecken (Denkmalschutz, Sportbund und Wohlfahrtspflege) zu Gute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Lotto, Niedersachsen, Tipper
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Für Erotik wurde in 2015 mehr Geld ausgegeben als für Weiterbildung
Bei München wurde ein Kornkreis entdeckt
München: 18-Jährige zeichnet trauriges "Münchner Kindl"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2016 19:28 Uhr von Taz001
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
und was soll mir das sagen? ist ja weder eine news wo man braucht, oder ohne die man nicht leben könnte. wo ist hier das wichtige?
Kommentar ansehen
14.01.2016 17:56 Uhr von Schlappeseppel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Schäuble möchte auch einen Obolus haben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kristen Stewart stellt offiziell ihre Freundin Alicia Cargile vor
Laut Donald Trump nannte Wladimir Putin US-Präsident Barack Obama einen "Nigger"
München: Nach Amoklauf warnt Polizei Falschmelder - Das kann teuer werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?