13.01.16 16:34 Uhr
 368
 

Nach Übergriffen in Köln: Niederländische Männer demonstrieren in Mini-Röcken

Nach den massiven sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht in Köln, kommt es auch im Ausland zu Solidaritätsbekundungen mit den Opfern.

In den Niederlanden protestieren Männer am kommenden Samstag in Miniröcken.

"Wir tauschen die Rollen und feiern den Rock und die Freiheit, die mit ihm einhergeht. Wir setzen unsere haarigen Knie für eine freie Gesellschaft ein, in der Frauen Tag und Nacht ungestört auf der Straße herumlaufen können", so die Aktivisten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Mini, protest
Quelle: krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2016 16:50 Uhr von cure
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Lausimfell

Weil sie dann indirekt eingestehen müssten das die ach so lieben Migranten ja scheinbar doch für diverse Dinge im Lande verantwortlich sind.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump
Fußball: Leicester-Legende Gary Lineker nennt Trainer-Rauswurf "herzzerreißend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?