13.01.16 15:36 Uhr
 159
 

Anonyme Umfrage: Deutsche Radprofis gehen von Doping bei Konkurrenten aus

Bei einer anonymen Umfrage der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit 45 deutschen Profi-Rennradfahrern zum Thema Doping zeigt sich ein großes Misstrauen in dem Sport.

75 bis 90 Prozent der Befragten gehen davon aus, dass die Konkurrenz zu leistungssteigernden Mitteln greift und dopt. Selbst gedopt zu haben, gab kaum einer zu.

"Das Ergebnis halte ich für realistisch. Das ist auch das, was man so mitbekommt, wenn man Gespräche mit den Rennfahrern führt", so Jörg Werner, Manager der deutschen Top-Fahrer Tony Martin, Marcel Kittel und John Degenkolb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Umfrage, Doping, Radprofi, Leistungssteigerung, Drogenmissbrauch
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hannover-96-Fan beschimpft türkische Gegner und zeigt den Hitlergruß
Fußball: Neunjähriger Sohn von Patrick Kluivert von Nike unter Vertrag genommen
Football: Studie über Hirnschäden bringt NFL-Profi dazu, Karriere zu beenden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2016 18:18 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst gedopt zu haben, gab kaum einer zu.

Wer´s glaubt......
Kommentar ansehen
13.01.2016 21:53 Uhr von Pr1nZ_iVe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Genau, ausgerechnet die dt. Sprintstars wie Kittel und Greipel glauben das die anderen Dopen. Aber sie selbst mit ihren Oberschenkelkeulen nehmen natürlich nichts.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: Neun fast nackte und blutige Leichen vor Haus zur Schau gestellt
Niederländische Bahn spricht Fahrgäste nicht mehr mit "Damen und Herren" an
16-Jähriger bei Protesten in Venezuela durch Kopfschuss getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?