13.01.16 11:22 Uhr
 865
 

Deutschland im Fadenkreuz des IS

Aus Kreisen der Bundesregierung heißt es, dass es keinen gesicherten Beleg dafür gibt, dass der Anschlag in Istanbul in erster Linie Deutschland galt. Der Türkei-Experte Günter Seufert von der Stiftung Wissenschaft und Politik ist jedoch sicher, dass der Anschlag gezielt an Deutschland gerichtet war.

Der Experte geht von einer schnellen Reaktion des IS aus, um den Konflikt in Deutschland, vor allem nach Silvester, voranzutreiben. So hoffe der IS auf einen Konflikt der deutschen Mehrheit mit Muslimen, um diese gezielt in die Arme des IS zu treiben.

Der britische Terror-Experte Davis Lewin warnt hingegen vor voreiligen Schlüssen. Deutschland sei nicht mehr bedroht als andere westliche Länder. Touristen stellen lediglich ein vergleichsweise einfach zu treffendes Terrorziel dar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LaunischeDiva
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Terror, IS
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Bewährungsstrafen für russische Hooligans nach Attacke auf Spanier
Südsudan: Frauen von Regierungssoldaten vergewaltigt - UN schaut zu
"Drecksnigger" gegen nigerianischen Arzt beschert Neonazi 6.750 Euro-Geldstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2016 12:45 Uhr von Imogmi
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
"Der Experte geht von einer schnellen Reaktion des IS aus, um den Konflikt in Deutschland, vor allem nach Silvester, voranzutreiben. So hoffe der IS auf einen Konflikt der deutschen Mehrheit mit Muslimen, um diese gezielt in die Arme des IS zu treiben."

Komischer Experte, der sagt also mit anderen Worten seid
weiterhin lieb zu den Neuankömmlingen und lasst euch alles von denen gefallen oder wie ?

Fakt ist, Merkel muss weg und ein sofortiger Stop der Flüchtlingszuwanderung muss erfolgen und dann muss
gründlichst der Status der bereits Eingetroffenen überprüft werden.
Und wer nicht den Richtlinien der Gesetzgebung entspricht muss sofort abgeschoben werden.

Also Merkel raus und dann Grenzen dicht machen ?
Kommentar ansehen
13.01.2016 13:13 Uhr von kuno14
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Froestel.... bevor die Bundeswehr überhaupt reagieren würde.
alter was rauchst du?da werden dann halt die embleme ausgetauscht auf befehl der mama............
Kommentar ansehen
13.01.2016 13:33 Uhr von DEvB
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Froestel

Sag mal muss das echt sein? Es geht schon genug schief hier in diesem Land und da braucht es nicht noch so geistige Brandstifter wie dich!

200.000 IS-Kämpfer in Deutschland? Sag mal, welche Drogen nimmst du? Damit wären in Deutschland ein vielfaches der Kämpfer, die der IS in Syrien und Irak zusammen hat!

Selbst wenn 200.000 Kämpfer hier wären und einen Angriff vorbereiten würden. Wie bitte sollen die das organisieren ohne das irgendwelche Geheimdienste das mitbekommen? ... Soviel zu deiner Prognose der Reaktionszeit der Bundeswehr...

Also bitte, es wird schon genug Stimmung gemacht von allen Seiten, bitte unterlaßt diese wirklich haarsträubende Panikmache... oder bring Beweise für deine These!
Kommentar ansehen
13.01.2016 13:34 Uhr von Suffocatio
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja kuno, so wie es aussieht werden ja unsere Freunde dezentral verteilt, was das noch weiter begünstigt. Die Bullen und die Schrumpelwehr werden als erstes in die großen Städte ziehn, wenn sie denn mal ausgeschlafen haben. Und ich gönn mir jetzt mal noch ein Köpfchen und ein Bier dazu.
Prost Froestel
Kommentar ansehen
13.01.2016 13:46 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Froestel,suffo.ihr habt doch keine ahnung!ups ich auch nicht!
Kommentar ansehen
13.01.2016 14:10 Uhr von Infidel
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Warum denn so Tief stapeln, 1 Millionen Flüchtlinge heißt 1 Millionen IS Kämpfer und die ganzen ortsansässigen Muslime noch obendrauf das sind dann schon 3 Millionen IS Kämpfer, dann noch die Hälfte aller andern Deutschen mit Migrationshintergrund, das sind noch mal 5 Millionen. Denn Franzosen Traue ich auch nicht, denn langnassigen Froschfressern, das sind noch mal sicher 50 Millionen IS Kämpfer. Dann noch die Grünen, die Linken und die ganzen Gutmenschen Schläfer das sind sicher beinahe 100 Millionen IS Kämpfer alleine in Deutschland, die könnten innerhalb von Stunden Milliarden Deutsche umbringen bevor der besorgte Wutbürger gemeinsam mit Hooligans, Türstehern und Reichsbürgern überhaupt zum rettenden Pfefferspray greifen kann um denn letzten verbleibenden Michel zu Retten.
Kommentar ansehen
13.01.2016 14:33 Uhr von kuno14
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@infield.wenn ich mal nachdenke...hmmmm.naja im allgäu wird dir nix passieren.da will keiner hin......
Kommentar ansehen
13.01.2016 14:35 Uhr von ElrondMcBong
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@infidel
u made my day

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegens Polizei hat in den letzten zehn Jahren keine einzige Person getötet
Nach "Batman v Superman": Geoff Johns ist neuer Präsident von DC Entertainment
"Batman: The Killing Joke" spielt in zwei Tagen 3,8 Millionen Dollar ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?