12.01.16 20:40 Uhr
 429
 

Kieler Eiderbad bleibt im Sommer geschlossen

Das Eiderbad Hammer bleibt im Sommer geschlossen. Der Grund ist, dass das Bad saniert werden muss. Wie die Stadt Kiel das Geld für die Sanierung aufbringen will ist noch nicht klar.

"Betriebs- und Verkehrssicherheit der Beckenanlage nicht mehr gegeben", so der Sportausschuss der Stadt.

Zwischen 326.000 Euro und 524.000 Euro könnte die Sanierung kosten und wurde nicht im Haushaltsplan berücksichtigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sommer, schwimmen, haushaltsplan
Quelle: kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mallorca: Touristen-Steuer tritt ab heute in Kraft
Peinlich: Diese Nachricht will wohl kein Mädchen jemals vom Vater bekommen
Straußberg: 13 Äffchen aus Affenwald ausgebüxt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2016 22:06 Uhr von Rollenspieler
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Minus für Schwachsinnsnews.
Kommentar ansehen
12.01.2016 22:28 Uhr von blaupunkt123
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Schreibt doch Klartext das wieder eine Leistung geschlossen wird, damit noch mehr Flüchtlinge kommen können.
Kommentar ansehen
13.01.2016 00:16 Uhr von bpd_oliver
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Hat zumindest den Vorteil, dass dort im Sommer keine Frauen belästigt werden können, wie kürzlich in Netphen geschehen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Gruselige Aktion":Brexit-Befürworter Boris Johnson von Freund politisch gelinkt
Ravensburg: Mann soll seine Frau und Töchter mit Beil umgebracht haben
Johnny Depp verkauft Kunstwerke für 12 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?