12.01.16 18:41 Uhr
 775
 

Autos, die für kein Geld der Welt im Laden stehen werden

Derzeit findet in Detroit (USA) die alljährliche Autoshow statt. Auch in diesem Jahr präsentieren Autobauer Konzeptmodelle, die es jedoch nie ins Geschäft schaffen werden.

Diese Modelle sind jedoch laut Autoexperte Dieter Becker so wichtig, weil sie wahre Pionierarbeit leisten. Sie sind voll mit neuester Technik, die zuerst nur bestimmte Kunden anspricht. Irgendwann landen die Errungenschaften dann bei größeren Kundenstämmen.

Erste Entwicklungen sind schon absehbar. Mercedes Benz zeigt in Detroit eine selbstfahrende E-Klasse.