12.01.16 13:34 Uhr
 1.303
 

Studie: Handy-User entwickeln vermehrt ein "Phantom Vibrations-Syndrom"

Laut einer aktuellen Studie, die die Fachzeitschrift "Computers Human Behaviour" veröffentlichte, entwickeln Handynutzer immer öfter eine Art Phantomschmerz, weil sie glauben, das Mobiltelefon habe vibriert.

Neun von zehn Handy-User seien von diesem "Phantom Vibrations-Syndrom" betroffen, so die Forscher.

Die Wissenschaftler erklären sich das Phänomen damit, dass das Handy ähnlich einer Brille zum Körper gehört und leichte Muskelkrämpfe werden schnell falsch interpretiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Studie, Handy, User, Syndrom, Phantom
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Warum man trotz Spam-Filter unerwünschte E-Mails bekommt
Urteil: Klarnamen-Pficht von Facebook bleibt bestehen
Erster selbst verschuldeter tödliche Unfall des Tesla-Autopiloten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2016 14:12 Uhr von Der_Norweger123
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
So im Oberschenkelbereich...
Hatte ich schon vor 10/12 Jahren mit mein Nokia 5210.
Ein hoch auf die aktualität bei N-TV...
Aber seitdem ich ein Samsung Glaxy 3 (1900) habe habe ich das nicht erlebt...
Kommentar ansehen
12.01.2016 14:39 Uhr von JustMe27
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, kenne ich^^ Komischerweise weiss mein Körper aber, dass bei meinem alten S2 die Vibration nicht funktioniert, seit das so ist, habe ich das nicht mehr^^
Kommentar ansehen
12.01.2016 19:35 Uhr von Plazebo99
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da gibts bestimmt auch Pillen dagegen. *facepalm*

http://www.3sat.de/...

PS. Die selbe News kann ich für alle möglichen altäglichen Vorgänge umschreiben.
Kommentar ansehen
12.01.2016 19:54 Uhr von dr-snuggles
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kenne ich auch... das hat einen schon bisschen genervt... is aber schon ne weile her... seitdem ich ein smartphone habe ist es nichtmehr vorgekommen
Kommentar ansehen
12.01.2016 21:06 Uhr von anonymous2015
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dieses vibrieren ist das erste was ich abstelle...1. kostet es viel energie...2. nervt es.

[ nachträglich editiert von anonymous2015 ]
Kommentar ansehen
13.01.2016 00:18 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Anon, da hast du recht, ich vermisse es nicht. Deswegen habe ich es auch nie richten lassen, und kaufe mir eh bald ein S5, schalte es aber auch da dann ab. Es muss nichts vibrieren. Weil ich bin kein Schüler mehr und auch kein Geschäftsmann im Meeting, der heimlich Nachrichten lesen und beantworten muss. Wenn ich Anrufe und Nachrichten empfangen will, sind diese hörbar. Wenn nicht, dann nicht.

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]
Kommentar ansehen
13.01.2016 02:15 Uhr von qwertyqwerty
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Syndrom"

Alles wird heutzutage zum Syndrom gemacht...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Vettel mit Ferrari unzufrieden
Bangladesch: IS-Geiselnahme blutig beendet
Syrien: Rebellen erobern Kinsabba und große Waffenbestände in Latakia


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?