12.01.16 11:52 Uhr
 206
 

ARD kippt "Stadlshow": Nach dem Flop gibt es nur noch Silvestersendungen

Die Volksmusiksendung "Musikantenstadl" sollte modernisiert werden, doch der Nachfolger "Stadlshow" floppte (ShortNews berichtete).

Die ARD zieht daraus nun die Konsequenzen und setzt die Sendung mit Francine Jordi und Alexander Mazza ab.

Auch wenn die Silvesterausgabe kaum Zuschauer hatte, wird es aber zumindest noch in den Jahren 2016 und 2017 eine Ausgabe der "Stadlshow" geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment / TV & Radio
Schlagworte: ARD, Flop, Stadlshow
Quelle: sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2016 12:11 Uhr von Seth68
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Holt doch den Andy Borg wieder zurück, dann gibt es auch wieder bessere Quoten......
Kommentar ansehen
12.01.2016 12:39 Uhr von gugge01
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Volksmusiksendung????

Das war keine Volksmusiksendung sondern ein Auftrieb der Reste Rampe des infantilen DSDS – Straßenstriches aus dem letzten Jahr!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?