11.01.16 20:30 Uhr
 63
 

Nordirland: Erstmals offiziell Frau an Spitze der Regierung

Nordirland wird erstmals von einer Frau regiert. Die 45-jährige Arlene Foster von der probritischen Democratic Unionist Party (DUP) hat formell das Amt der Regierungschefin übernommen.

Der bisherige Präsident Robinson (DUP) hatte sich im Sommer wegen eines Streits mit dem nationalistischen Koalitionspartner zum Rückzug entschlossen.

Der 67-Jährige hatte im Anschluss die Amtsgeschäfte bereits an Foster übergeben. Fosters erste Bewährungsprobe steht im Mai bevor: Dann wählen die Nordiren ihr Regionalparlament neu.


WebReporter: 55Karadeniz55
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, Regierung, Spitze, Nordirland
Quelle: irishtimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?