11.01.16 20:30 Uhr
 55
 

Nordirland: Erstmals offiziell Frau an Spitze der Regierung

Nordirland wird erstmals von einer Frau regiert. Die 45-jährige Arlene Foster von der probritischen Democratic Unionist Party (DUP) hat formell das Amt der Regierungschefin übernommen.

Der bisherige Präsident Robinson (DUP) hatte sich im Sommer wegen eines Streits mit dem nationalistischen Koalitionspartner zum Rückzug entschlossen.

Der 67-Jährige hatte im Anschluss die Amtsgeschäfte bereits an Foster übergeben. Fosters erste Bewährungsprobe steht im Mai bevor: Dann wählen die Nordiren ihr Regionalparlament neu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 55Karadeniz55
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, Regierung, Spitze, Nordirland
Quelle: irishtimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Knapp 4.000 weitere Staatsbedienstete entlassen
Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau
Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?