11.01.16 20:22 Uhr
 558
 

Aschersleben: Aus Klinik gerade entlassen kam Senior postwendend zurück

Nur wenige Meter war der 89-Jährige nach seiner Entlassung vor die Klinik getreten, dann ereilte ihn gleich wieder ein Unglück.

Ein Taxifahrer fuhr den Senior an und verletzte ihn derart, dass er erneut zur Behandlung zurück in die Klinik gebracht werden musste.

Dem Polizeibericht zufolge hatte der Senior vor dem Krankenhaus auf seinen Sohn gewartet, der ihn abholen sollte. Beim Wendemanöver des Taxifahrers übersah dieser den 89-Jährigen. Der Hochbetagte stürzte und trug Verletzungen an Händen und seinem Gesicht davon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Aus, Klinik, zurück, Senior, Aschersleben
Quelle: lvz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2016 20:33 Uhr von Spiderboy
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, wie heißt es so schön.

Ein Unglück kommt selten allein.
Kommentar ansehen
11.01.2016 21:11 Uhr von CoolTec
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ Spiderboy
Taxifahrer meist schon

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?