11.01.16 19:43 Uhr
 143
 

Muvercon siedelt am PC-Markt an

Das deutsche Technikunternehmen Muvercon siedelt zum neuen Quartal am PC-Markt an. Dies gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung an.

Das Unternehmen mit Sitz in Kassel, möchte neben dem Smartphone-Geschäft nun auch Zubehör für PC´s herstellen und vermarkten. Erste Produkte sollen Ende Februar, Anfang März auf dem Markt erscheinen

Die Piffer Handels UG, verspricht sich von dem neuen Markt, einen weiteren Zuwachs und setzt auf die starke Aufwärtskurve der letzten Umsätze. Muvercon ist die Marke der Piffer Handels UG unter der die Produkte verkauft werden sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RadioHessen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: PC, Markt, Muvercon, Piffer Handels UG
Quelle: openpr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2016 19:43 Uhr von RadioHessen
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ich finde es gut, dass es sich ein Unternehmen aus Deutschland so am Markt etabliert. Freue mich bereits auf die ersten Produkte. Das Smartphone ist schon der Hammer, habe es mir bestellt und bin sehr zufrieden.
Kommentar ansehen
11.01.2016 19:52 Uhr von kuno14
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
klingt interessant.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?