11.01.16 17:17 Uhr
 5.077
 

Bislang größte bekannte Struktur im All überrascht die Astronomen

Astronomen an Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben einen riesigen Galaxienhaufen im jungen Universum entdeckt. Doch nach gängiger Theorie dürfte es sie so früh gar nicht geben.

Der Cluster IDCS J1426.5+3508 hat die 280 Billionenfache Masse unserer Sonne und ist etwa zehn Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt. In dem Cluster sind tausende Einzelgalaxien, die aufgrund der Schwerkraft-Wirkung aneinander gebunden sind.

"Diese Cluster sind wie gewaltige Städte im Himmel, in denen all diese Galaxien eng beieinander leben. Mit dieser Entdeckung stoßen wir wirklich an die Grenzen", so Koautor Michael McDonald.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PolatAlemdar
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: All, Struktur, Astronom
Quelle: scinexx.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Südsternwarte bestätigt: Erdähnlicher Planet entdeckt
Philippinen: 34 Kilogramm schwere Perle entdeckt
UN übernimmt Verantwortung für Cholera-Epidemie in Haiti

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2016 19:42 Uhr von FutureC
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Und das hat man jetzt erst entdeckt?
Wirklich unglaublich was es da allen noch gibt!
Vielleicht existierten da schon 10 Milliarden Zivilisationen wie die unsere...Allein in dem Haufen....
Kommentar ansehen
11.01.2016 21:31 Uhr von Dr.Astalavista
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Galaxien...vl. noch Universen. Das muss man sich erstmal vorstellen, wenn den alles so sein sollte. mehr als 10.000 Bestimmt ^^
Kommentar ansehen
11.01.2016 21:57 Uhr von XepT_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Um mal eine kleine Vorstellung zu bekommen wie groß sowas ist, hier ein kleines Bild:

http://images-cdn.9gag.com/...

Einfach nur krass und mega interessant das ganze. Und da will noch einer behaupten wir wären die einzigen im Universum.
Kommentar ansehen
12.01.2016 14:36 Uhr von DJCray
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Oh PolochAllewarenmaldar

Wer lesen kann hat gewonnen.

Das ist NICHT die größte bekannte Struktur.

Gegenbeispiel: U1.27 mit 3 Trillionen Sonnenmassen.
https://de.wikipedia.org/...

Im Original-Artikel steht es auch richtig, nämlich:

"Ferner Gigant ist größter bekannter Galaxien-Cluster des frühen Universums"

Mit Betonung auf "frühen Universums".
Kommentar ansehen
13.01.2016 19:56 Uhr von IRONnick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sag nur : Millenium-Simulation

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britisches Olympiateam: Chaos am Gepäckband
Kabul: Extremisten kapern Amerikanische Universität
Japan: Erster Todesfall durch Pokémon-Go-Spieler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?