11.01.16 14:06 Uhr
 3.297
 

Facebook baute absichtliche Fehler in Android-App, um Geduld der Nutzer zu testen

Facebook hat mit einem Experiment testen wollen, wie geduldig die Nutzer des Sozialen Netzwerkes sind.

Wie nun bekannt wurde, wurden absichtlich Fehler in die Android-App der Seite eingebaut, um den "Android Doomsday" zu simulieren, falls Google Facebook eines Tages aussperrt.

"Die Menschen hörten nicht auf, zurückzukommen", verrät ein Facebook-Mitarbeiter, der mit dem Testlauf beschäftigt war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Fehler, App, Android, Nutzer, Geduld
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple will weitere Gesundheitsdaten der Nutzer sammeln
Pornoanbieter will mit Virtual Reality unsicheren Männern Sextraining anbieten
"Diablo 4"? Blizzard-Activision deutet Neuigkeiten auf der BlizzCon an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2016 14:20 Uhr von applebenny
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Das macht Apple mit jedem Device und jedem iOS
Kommentar ansehen
11.01.2016 14:51 Uhr von rockzzz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das nennt man Sucht
Kommentar ansehen
11.01.2016 17:39 Uhr von Indalagos
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Facebook? Ist das ne Gesichtscreme?
Kommentar ansehen
11.01.2016 18:30 Uhr von knuddchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die News kommt aber recht spät, hab das schon letzte Woche oder wars vor 2 Wochen so gelesen.
Kommentar ansehen
11.01.2016 20:13 Uhr von heinzinger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, dass in der "News" nicht einmal erwähnt wird, was das nun für ein Fehler war.
Kommentar ansehen
11.01.2016 22:45 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Fehler ist mir nicht aufgefallen. Könnt aber auch daranb liegen, dass ich schon seit ewiger Zeit nur noch am heimischen PC auf Facebook zugreife. Leider lässt die Schrottapp sich nur per Rootzugriff vom Smartphone löschen.
Kommentar ansehen
12.01.2016 10:24 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...DIE Ausrede muß ich mir merken, falls ich mal einen Fehler auf der Arbeit mache...
Kommentar ansehen
12.01.2016 11:20 Uhr von knuddchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soweit ichs weiß, sind die Fehler in der App, die zu Abstürzen führt oder die App sich komplett aufhängt. letzteres ist bei mir ab und zu derzeit der Fall, was recht nervig ist.
Kommentar ansehen
14.01.2016 19:08 Uhr von minnimotzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu ne App? Wenn ich mal über Handy auf irgendwelche Seiten gehe, dann nur über den Browser! Alles andere nervt nur und kostet Akku

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Gehörloser Autofahrer von Polizist erschossen
Griechenland: 54.000 Flüchtlinge sitzen dort fest
Erding: Asylbewerber war verschwunden - Er ist wieder aufgetaucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?