11.01.16 12:48 Uhr
 1.588
 

Neue Technik: McAfee präsentiert das wortlose Passwort

McAfee hat auf der Technik-Messe CES in Las Vegas das wortlose Passwort vorgestellt. Möglich soll dies ein kleines Gerät machen, in Form eines USB-Sticks und ein Armband, dass der User tragen soll.

Beides zusammen könnte Geräte, Webseiten und auch physische Schlösser entsperren, verspricht das Unternehmen. Wenn das Armband vom Stick losgelöst werden sollte, wird das Passwort aufgelöst und der Zugang bleibt gesperrt.

Das Vorhaben von McAfee ist ein Crowdfunding-Projekt. Am Freitag wurden mehr als 20.000 Dollar als Refinanzierungsmittel für die Entwicklung des Projektes eingenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Technik, Passwort, McAfee
Quelle: oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple will weitere Gesundheitsdaten der Nutzer sammeln
Pornoanbieter will mit Virtual Reality unsicheren Männern Sextraining anbieten
"Diablo 4"? Blizzard-Activision deutet Neuigkeiten auf der BlizzCon an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2016 19:46 Uhr von Kelrycor
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Mal abgesehen von der albernen Video stelle ich mir aber schon die Frage, ob Bequemlichkeit so ein toller Ersatz ist, wenn jemand mir (heimlich oder gewaltsam) Armband und Stick abnimmt und kann dann gleich auf alles zugreifen was mir gehört mit meinem "Datenfingerabdruck".
Ein (für mich sinnvollerer) Sicherheitsaspekt ist es jedenfall nicht, es sei denn das Armband würde einen DNA Check machen in irgendeienr Form um den Träger zu verifizieren.
Kommentar ansehen
11.01.2016 22:03 Uhr von Hanna_1985
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
... und so ein Big Player wie McAffee bemüht Crowdfunding... Man sollte es nicht glauben...
Kommentar ansehen
14.01.2016 21:40 Uhr von Roland_Emmerich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Angekettet an den Rechner scheidet der User tatenlos dahin....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britisches Olympiateam: Chaos am Gepäckband
Kabul: Extremisten kapern Amerikanische Universität
Japan: Erster Todesfall durch Pokémon-Go-Spieler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?