11.01.16 12:00 Uhr
 3.487
 

Köln: Zentralrat der Muslime muss wegen massiven Drohanrufen Telefone abstellen

Seit den sexuellen Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht durch mutmaßlich einige Täter aus muslimischen Ländern, wird der Zentralrat der Muslime in Köln massiv bedroht.

Der Verband sah sich deswegen nun dazu gezwungen, die Telefone abzustellen.

"Wir erleben eine neue Dimension des Hasses", so der Vorsitzende Aiman Mazyek: "Der braune Mob tobt in den sozialen Medien, sieht seine Vorurteile bestätigt und endlich die Chance, seinem Hass auf Muslime, Ausländer, Andersaussehende und Andersdenkende freien Lauf zu lassen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Köln, Muslime, Zentralrat, Zentralrat der Muslime
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radikale Vollverschleierte bei "Anne Will": Zentralrat der Muslime ist empört
Zentralrat der Muslime: Mehr islamfeindliche Attacken als je zuvor
"Weiter-So-Kurs" von Merkel durch Zentralrat der Muslime unterstützt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2016 12:59 Uhr von Pavlov
 
+10 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2016 13:03 Uhr von nexuscrawler
 
+26 | -7
 
ANZEIGEN
Ehem, was stimmt denn mit Aiman nicht, natürlich sieht sich der braune Mob bestätigt, WEIL ER BESTÄTIGT WURDE! Nun, kann man sagen, dass nicht alle so sind, dass stimmt, wäre ja auch ne Katastrophe, aber wenn da fast ausschließlich Männer aus dem muslimischen Kulturkreis drann beteiligt waren, dann macht das schon etwas aus. Das ist nicht und auf gar keinen Fall unerheblich. Natürlich ist es auch Männergewallt, aber es ist nun einmal so, dass es dort keine indigene deutsche Gruppe gab, die sich daran beteiligt haben, ok, könnte aber sogar sein, aber selbst dann waren der Großteil mit muslimischen Hintergrund.

Aiman brauch sich also gar nicht angeekelt abwenden, denn der Ekel ist ganz auf der anderen Seite. Und warum ist man Rechts wenn man nicht vergewaltigt werden möchte? Oder soll dass verschwiegen werden, dann wird es auch nicht besser!

Jeder wünscht sich Frieden und Glück, aber wenn Menschen konsequent dagegen arbeiten, ist es doch klar, dass sie nicht gemocht werden! So what?

Danke
Kommentar ansehen
11.01.2016 13:14 Uhr von shadow_reaper
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
"Wir erleben eine neue Dimension des Hasses", dass ich nicht lache. Wer hat denn die Saat dafür ausgestreut? Die Deutschen etwa? Nee, die muslimischen "Facharbeiter"
Warum brauchen wir überhaupt einen Zentralrat der Muslimen? Gibt es in muslimischen Ländern einen Zentralrat der Katholiken? Einen Zentralrat der Protestanten? Werden dort Kirchen gebaut? Ich denke nicht. Aber immer schön das Nazischild schwenken, damit der doofe Deutsche ja kuscht.

[ nachträglich editiert von shadow_reaper ]
Kommentar ansehen
11.01.2016 13:43 Uhr von Zuckerstange.
 
+13 | -11
 
ANZEIGEN
selbst schuld, immer diese praktizierenden frommen muslime die 5 mal am tag beten.


steht nicht in dem Buch des Teufels dem "Koran"

Wasser trinken ist verboten und du sollst Alkohol trinken zu Silvester und des deutschen blondes Fräulein betrunken sexuell belästigen ?

Tja dann ist der Zentralrat der Muslime selber Schuld, wenn Alkohol trinkende Flüchtlinge Frauen belästigen.

Beweis:
alle Flüchtlinge sind Muslime
und fromme Moslems trinken Alkohol und belästigen Frauen


Bald ist Karneval, das ist das Fest der weißen frommen Wikinger Christen, wo die Männer verkleidet im betrunkenen zustand die Frauen alle mal XXXX wollen oder begrapschen...

ich hoffe die pegidabürgerwehr hat da ein auge drauf und fischt alle alkoholisierten muslime raus

[ nachträglich editiert von Zuckerstange. ]
Kommentar ansehen
11.01.2016 13:49 Uhr von dagi
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
die wahrheit ist schwer zu verstehen , besonders für "bildungsferne " leute !
Kommentar ansehen
11.01.2016 13:49 Uhr von sv3nni
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
was sagt eigentlich der zentralrat der deutschen zu der ganzen fluechtlingsangelegenheit ;)
Kommentar ansehen
11.01.2016 13:50 Uhr von paulpaul
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
Jeder darf das Maul aufreissen und fordern, nur die Einheimischen nicht. Die sind dann sofort braunes Pack.
Kommentar ansehen
11.01.2016 14:16 Uhr von supermeier
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
"Aha, wenn man Unschuldige bedroht....."

Das mit dem Unschuldig ist noch nicht erwiesen.
Kommentar ansehen
11.01.2016 14:18 Uhr von alex070
 
+2 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2016 14:22 Uhr von Borgir
 
+6 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2016 14:23 Uhr von alex070
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Genau wegen sowas, regina55 ;-)
Kommentar ansehen
11.01.2016 15:08 Uhr von Carangano
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Mutmaßlich einige ....? Häääääää?
Kommentar ansehen
11.01.2016 15:15 Uhr von Tingting
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2016 15:25 Uhr von Lornsen
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@Tingting

du hast gut angefangen und ich habe dir schon innerlich ein Plus gegeben.

und dann der letzte Absatz: er ist so billig, das er seines Gleichen sucht, aber nicht finden wird.

wenn ich könnte, würde ich dir dafür mindestens 100 Minuse geben.
Kommentar ansehen
11.01.2016 15:25 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist ja nicht nur Kölln. Das ist nur das "i-Tüpfelchen" ...
Die Parallelgesellschaft/Kultur bildet sich seit vielen Jahren!
Kommentar ansehen
11.01.2016 17:00 Uhr von delldesso
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@ regina55
11.01.2016 14:20 Uhr von regina55
Mitglied seit: 08.01.2016


du sollst doch deine rechten politischen impotent links für dich behalten!!


vorgestern gelöscht und heute wieder auf der showbühne!

akzeptiere die gesetze und reglungen von shortnews, du hast hier hausverbot.

warum gibst du dich dieses mal als Frau aus?
Kommentar ansehen
11.01.2016 18:54 Uhr von LordTrolldemord
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht auf Ausländer! Nur auf Muslime!! Bei Pegidademos sind auch Spanier Ialiener Franzosen Griechen usw!
Kommentar ansehen
11.01.2016 20:04 Uhr von Rongen
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ein bestätigtes Vorurteil noch ein Vorurteil ?
Kommentar ansehen
11.01.2016 20:14 Uhr von El-Diablo
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
für mich auch ein fall von besorgten bürgern bzw. besorgten spaziergänger.
Kommentar ansehen
12.01.2016 10:52 Uhr von AMB
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die die Anrufen sind vermutlich die gemäßigten.

Nur der Unmut in der Bevölkerung geht jetzt, weil man die Täter nicht identifiziert und nichts unternimmt - ja sogar schreibt man kann nichts unternehmen - Abschieben nicht möglich etc.

Gegen alle, die nur etwas damit zu tun haben könnten. Das ist nicht schön aber so war es schon immer und wird es immer sein. Wenn man nicht gerecht Straft, kommt irgend wann der Volkshaß und straft ungerecht.
Kommentar ansehen
13.01.2016 07:40 Uhr von P.Griffin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
oh leute ich garantiere euch das endet in einem bürgerkrieg... na denn viel spaß
Kommentar ansehen
13.01.2016 08:04 Uhr von H-Star
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anstatt irgendwelche leute anzurufen, von denen man gar nicht weiß ob sie überhaupt was getan haben (von denen man sogar mit hoher wahrscheinlichkeit sagen kann, dass sie unschuldig an dem ganzen sind), sollte man sich auf die tatsächlichen schuldigen konzentrieren.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radikale Vollverschleierte bei "Anne Will": Zentralrat der Muslime ist empört
Zentralrat der Muslime: Mehr islamfeindliche Attacken als je zuvor
"Weiter-So-Kurs" von Merkel durch Zentralrat der Muslime unterstützt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?