11.01.16 09:29 Uhr
 157
 

DIW-Chef: Deutsche Wirtschaft vor unsicheren Zeiten

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung erwartet ungewisse Zeiten für die deutsche Konjunktur. Es gebe "große Fragezeichen beim Wachstum in China", sagte DIW-Präsident Marcel Fratzscher.

Hinzu kämen Rezessionen in Brasilien und Russland und mehrere internationale Konflikte. Die Exporte dürften sich daher eher verhalten entwickeln.

Eine "massive Konjunkturstütze" seien die knapp 15 Milliarden Euro, die der deutsche Staat in diesem Jahr für die Flüchtlinge ausgeben wolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 55Karadeniz55
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Chef, Deutsche, DIW
Quelle: faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wallsbüll Open Air: Insolvenzverfahren angelaufen
Nach "Batman v Superman": Geoff Johns ist neuer Präsident von DC Entertainment
Rekordmarke: Apple hat das 1.000.000.000ste iPhone verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher diagnostizieren Knochenkrebs bei Urmenschen
Rekordsprung: US-Skydiver springt aus 7.600 Metern Höhe ohne Fallschirm ab
Bad Salzungen: Polizei erschießt wehrhaften Emu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?