10.01.16 16:32 Uhr
 60
 

Hamburg: Das Internationale Maritime Museum schaut auf ein erfolgreiches Jahr 2015

Auf ein sehr erfolgreiches Jahr kann das Internationale Maritime Museum Hamburg (IMMH) zurückschauen.

Mit 110.000 Gästen wurde im vergangenen Jahr ein neuer Besucherrekord erzielt. Im Jahr 2014 kamen noch 5.000 Personen weniger ins Museum.

Ein Drittel der Besucher kam aus dem Ausland. Peter Tamm, Gründer des Museums, kündigte in diesem Zusammenhang mit "Frauen an Bord - Eroberung einer Männerdomäne" eine neue Sonderausstellung für das kommende Frühjahr an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hamburg, Museum, Sonderausstellung, Jahresrückblick, Rekordjahr
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars": Roman enthüllt weiteres Leben von Jar Jar Binks
Europeana: Hier kann man digitalisierte Liebesbriefe aus dem Ersten Weltkrieg abtippen
Graphic Novel "Watchmen" wird Teil des neuen DC-Universums werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?