10.01.16 15:59 Uhr
 175
 

Bernburg: Brand in Wohnhaus mit ausländischen Studenten

In Bernburg hat es in einem Haus gebrannt, in dem ausländische Studenten wohnen.

Der Polizei zufolge war das Feuer in der Nacht im Keller ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Fünf Einsatzfahrzeuge und 18 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Allerdings mussten 18 Bewohner das Haus verlassen und konnten wegen der starken Rauchgasentwicklung zunächst nicht zurückkehren. Die Brandursache ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte / Unfälle
Schlagworte: Brand, Wohnhaus, studenten
Quelle: mz-web.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2016 16:05 Uhr von kuno14
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
das werden wohl pöse menschen gewesen sein werden.sagt joda
Kommentar ansehen
10.01.2016 17:12 Uhr von JustMe27
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ne, YODA sagte was anderes, nämlich das Furcht zu Zorn, Zorn zu Hass und Hass zu unsäglichem Leid führt. Was manleider auf allen Seiten derzeit gut nachvollziehen kann.
Kommentar ansehen
10.01.2016 18:03 Uhr von thecoollybrain
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Furcht entsteht aus viel Nichtwissen und noch mehr glauben.
(Ich habe glauben mit Absicht klein geschrieben!!)
Kommentar ansehen
10.01.2016 20:46 Uhr von internetdestroyer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Kulturbewahrer ich wollte ähnliches schreiben:
Vermutlich vergessen die Herdplatte auszuschalten und die shisha kohle drauf liegen lassen
Kommentar ansehen
10.01.2016 21:09 Uhr von egneGO
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wer geht hin und zündet ein Studentenheim an, in dem Chinesen, Franzosen oder z. B. auch Inder wohnen, - niemand.
Der Hass richtet sich schon zurecht gegen die Richtigen und die, die studieren nicht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?